· 

Phänomelnal Ereignis des VHS Kurses

Endlich läuft der Shodo Kurs bei der VHS-Wochenendekurs !!
Am Samstag, gestern 03. Juli ging es alles super!
Heute war es eine Katastrophe!
Keiner war im VHS-Haus! Wir alle konnten gar nicht in die Gebäude rein!!!

Wie gewöhnt, fuhr ich mit zwei Teilnehmerinnen zusammen um 10:30 zur VHS Bremen  Bambergerhaus.
Mmm komisch, die Eingangstür ist geschlossen.
Auf der Veranstaltungstafel steht unsere Kurs gezeigt.

Hinteren Seite der Gebäude habe ich auch mal gecheckt.
Auch geschlossen.

Solchen Fall hatte ich noch nie in diesen 20 Jahren!

Dann kamen alle Teilnehmer vor der Tür an, um 11 Uhr musste schon ein Hausmeister da sein!

Immer noch kam keiner!

VHS-Tel, ging keiner daran, Sicherheitsdienst, sogar haben wir versucht Polizei anzurufen, auch keiner ging an!

Zwei Teilnehmern kamen extra aus Hamburg wegen der Japanische Kalligraphie!

Mir täte es so Leid, wenn ich sie so wieder nach Hause zu schicken, außerdem die Material & andere Sachen von gestern wurden alle in dem Raum liegengelassen.

Spontanne Plan B bat ich schließlich an,alle nach Borgfeld, bei mir Zuhause etwas den Kursinhalt weiter zu machen.

Das Material habe ich Gott sei Dank mehr und Platz auch mit zwei Zimemr.

Es war auch noch unter Corona Zeit und sehr warm.

Zwei TN fuhren doch nach Hause,mit den Hamburger und anderen unterrichte ich so halbwegs den Kurs noch.

Puuuuuu...
das war eine Erlebnis!

Wenn etwas ungewöhnliches passieren würde, das auch am Wochenende, kann man nichts machen!
Zitat, man soll immer Plan B, Plan C vorbereiten!

Am morgen Montag geht' die Aufregung weiter, muss mit der VHS die Sache klären!!!